05/2006 Dinslaken


Einige Weiderkehrer waren wieder dabei, aber auch neue Mitglieder kamen zum 2. Internationalen Treffen der 964 Jubi IG vom 29.04.06 bis zum 01.05.06 in Schermbeck/Dinslaken.
Nach der Anreise und einem gemütlichen Abend am Samstag, ging es am Sonntag zu einer Ausfahrt an den Niederrhein, die von einem kleinen Kulturprogramm untermalt wurde. Der Abend wurde mit einem Porsche-Quiz und einer Preisverleihung für alle Teilnehmer abgeschlossen. Am Montag ging es dann endlich auf die Trabrennbahn nach Dinslaken. Dort veranstalteten die Porschefreunde Rhein-Wesel zum fünften mal ihr großes Porschetreffen und zum zweiten mal war eine Sonderfläche für die Jubis reserviert. Ziel: Das weltgrößte „964 Jubi Treffen“.

Auch Dank Ihrer Unterstützung, wurde der Vorjahresrekord (17 Jubis) gebrochen. Gegen Mittag konnten 20 Jubis in Reih und Glied bestaunt werden. Alle in Violametallic und natürlich auf Hochglanz poliert. Die Messlatte für das 3. Internationale Treffen der 964 Jubi IG, 2007 in Dinslaken, hängt somit nun wieder ein Stück höher.

 Alle Rekord-Teilnehmer erhielten eine Erinnerungsmedaille, die der Veranstalter, die Porschefreunde Rhein-Wesel sponserte. Der „Jubi-Sonderpokal“ ging in diesem Jahr an Thomas O. aus Bonn, der mit seinem Jubi und einem Tachostand von mehr als 363.000 Km eindeutig die Marke für den „Jubi mit der höchsten Laufleistung“ setzten konnte.

Login | Jubi legal notice | CMS WebsiteBaker