06/2010 Jubi Treffen Frankreich


Am 20. Juni 2010, fand zum ersten Mal ein Jubi-Treffen in Frankreich statt. Tatsächlich kamen 15 Jubis zusammen. Das ist in etwa die Hälfte der Zahl der in 1993 nach Frankreich ausgelieferten Jubis. Die Jubi-Leidenschaft ist nun nicht mehr nur auf Deutschland beschränkt. Allerdings waren 13 der teilnehmenden Jubis bei Ihrer Auslieferung für den deutschen und italienischen Markt gefertigt worden.

An diesem kalten aber idyllischen Tag im Juni startete das 1. franz. Jubi-Treffen um 09:30 Uhr, innerhalb der Grenzen von Paris.  Dies war die Gelegenheit den ersten Kontakt zwischen den Teilnehmern aufzubauen, von denen einige mehrere hundert Kilometer Anfahrt auf sich genommen hatten. Zu den 15 originalen Jubis kamen dann auch noch einige WTL und Turbos, langläufig als Typ 965 bekannt, hinzu.
This cold, but idyllic day of June, started with a first meeting in the limit of Paris at 9.30 am
Nachdem sich alle Teilnehmer eingefunden hatten, ging es gemeinsam zum eigentlichen Ort des Treffens in ein Restaurant nach Limours. Dieses ist dafür bekannt, immer wieder Treffen der Auto-Szene zu bewirten. Eigens reservierte Parkflächen sind hier ein obligatorischer Service.
Es muss eigentlich nicht erwähnt werden, aber die Anfahrt mit den hintereinander aufgereihten Jubis war schon ein einzigartiger und erhebender Moment, den man so schnell nicht wieder erleben wird.
Nachdem die Teilnehmer nach der Ankunft für mehr als eine Stunde ihre leidenschaftlichen Ansichten und ihre speziellen Erfahrungen mit ihren Jubis ausgetauscht hatten, kam das Lunch gerade recht. Auch hier ging der Austausch unter Gleichgesinnten natürlich weiter.
Gegen 15:30 Uhr, fuhren die Teilnehmer gemeinsam mit ihren Jubis in etwa eineinhalb Stunden nach Valley of La Chevreuse. Die Ausfahrt hatte Olivier (Jubi 030) vorbereitet. Jeder Teilnehmer erhielt ein Roadbook und konnte so auf kleine Nebenstraßen die herrlichsten Ortschaften durchfahren, in denen die Bewohner offensichtlich glaubten unter Halluzination zu leiden als die lange Reihe gleichartiger Fahrzeuge an ihnen vorbei fuhr.

Dieses erste Jubi Treffen in Frankreich endete, leider viel zu früh, gegen 18:00 Uhr. Ganz sicher werden die Teilnehmer eine Vielzahl von Eindrücken bewahren. War man sich zu Begin des Treffens noch fremd, so fand man schnell über das gemeinsame Thema Auto und Jubi zu lebhaften Diskussionen.

Und so wurde schnell klar, dass es auch in 2011 ein Jubi-Treffen in Frankreich geben wird. Warum nicht mit noch mehr Jubis? Und besucht wird dann ein anderer Teil unseres Landes. Ihr seid herzlich eingeladen Euch uns anzuschliessen und alle Vorschläge für das nächste Treffen sind herzlich willkommen.

JUBI FOR EVER

Euer Jerome (Jubi 814)


 

Login | Jubi legal notice | CMS WebsiteBaker